Beratung von Stiftungsräten und Vorständen

Fehlentwicklungen wie Kostenüberschreitung und Nichteinhaltung der gesetzlichen Standards erhöhen den Druck auf die Aufsichtsgremien: Entscheidungen müssen nachträglich korrigiert werden und die Gefahr eines Reputationsschadens wächst. Eine nachhaltige Sicherung der angestrebten Veränderung ist nicht möglich. Unter diesen Aspekten wirken sich personelle, fachliche und technische Engpässe unmittelbar und evtl. drastisch auf den Betrieb bzw. die Finanzen aus. Eine gute Gelegenheit, um radikal neu zu denken. Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Wir freuen uns auf Sie!


Seminare

// Nach den pandemiebedingten Absagen der Veranstaltungsreihe zum Thema Agilität, offerieren wir sozial tätigen Institutionen ein kostenloses Kurzreferat zum Thema, vor Ort, für einen von Ihnen gewählten internen oder externen Fachkreis.

t1: PROBLEMBEREICHE ANALYSIEREN - Betriebliche Abläufe, Prozesse, Organisation, Erkennen von Schwachstellen oder potentiellen Problemen innerhalb der Organisation.

t2: PROBLEMLÖSUNGEN ENTWICKELN - Erarbeiten von Lösungsvarianten bis zur Entscheidungsvorbereitungen sowie der Spezifizierung einer möglichen Problemlösung.


Neueste Publikationen | Alle Publikationen